0 EUR(0 units)
Back

Herpes – Vorbeugung und Naturmittel können helfen

Herpes – Vorbeugung und Naturmittel können helfen

30. 11. 2017

Herpes ist eine sehr verbreitete und ansteckende Erkrankung, die besonders Personen bekommen, die unter Immunschwäche, Krankheiten, Stress oder einer Herbsterkältung leiden. Wie beugt man Herpes vor? Mit richtiger Ernährung und häufiger Einnahme von Vitaminen, die in frischem Obst und Gemüse enthalten sind. Aber auch mit guter Laune und Harmonie kann man vorbeugen.

Der Verlauf der Infektion

Der Anfang der Erkrankung erinnert an eine übliche Grippe. Die Infektion entwickelt sich nicht immer zu einer Blase auf den Lippen. Manchmal bekämpft man ein paar Tage lang grippeähnliche Symptome, aber es entsteht keine Blase. Der Virus verlässt den Körper nie, er bleibt dort und wird meistens dann aktiv, wenn der Organismus durch eine andere Krankheit oder durch Stress geschwächt wurde. Dann bildet sich eine typische Herpesblase. Der erste Typ des Herpes tritt schon bei Babys häufig auf und verfolgt dann auch erwachsene und alte Menschen. Der zweite Typ tritt zu Beginn der Geschlechtsreife auf, d.h. in der Zeit zwischen 14 und 29 Jahren.

Eine weltweit verbreitete Infektion

Herpes Simplex Virus, HSV1, opar - Pleva
Quelle:, Autor: BruceBlaus, CC BY-SA 4.0

Die ansteckende Herpeserkrankung mit typischen Blasen ist die am meisten verbreitete Infektion auf der Welt. Die häufigsten Herpestypen bezeichnet man mit HSV1 und HSV2. Der erste Typus ist für die Enstehung des Herpes im Gesichtsbereich verantwortlich, besonders auf den Lippen. Er wird häufig beim Küssen übertragen. Der zweite Typus wird beim Geschlechtsverkehr übertragen und die Folge sind Blasen im Genitalbereich. In gewissen Fällen kann HSV1 auch eine Blase im Genitalbereich hervorrufenund HSV2 eine Blase auf den Lippen.

Vorbeugung

Das allerwichtigste präventive Mittel ist eine sorgfältige Hygiene – Händewaschen, saubere Handtücher und sauberes Besteck benutzen und vor allem diese Dinge nur mit gesunden Personen teilen. Herpes taucht häufig als Folge der Nutzung unterschiedlicher Stressoren auf. Es können Sonnencreme, direkte Sonnenstrahlung, ungesunde Ernährung, Alkohol, Flüssigkeitsmangel oder eine allgemein schlechte Lebensweise sein.

Náš tip

Falls Sie unter Herpes leiden, sollten Sie häufig Ihre Hände waschen und auf andere Grundsätze der Hygiene achten. Herpes verbreitet sich sehr schnell und er kann lange im Körper verbleiben, bevor er aktiv wird.

Man sollte reichlich frisches Obst und Gemüse, mageres Fleisch und Vollkorngebäck essen, um eine Herpesinfektion zu vermeiden. Nicht nur während einerKrankheit, sondern während des ganzen Jahres. Wir empfehlen auch, Zucker, Süssigkeiten, Fastfood und künstliche Süssstoffe und Geschmacksverstärker zu vermeiden. Stattdessen gibt es viele leckere Lebensmittel, welche die Viren bekämpfen, z. B. Knoblauch, Kokosöl oder Ingwer.

Beim anderen Typus des Herpes ist die Nutzung eines Kondoms immer zu empfehlen.

Behandlung des Herpes

Ein kleiner, unkomplizierter Herpes heilt häufig innerhalb von zehn Tagen. Man kann die Heilung mit unterschiedlichen antiviralen Mitteln beschleunigen, die auch den Schmerz lindern. Es gibt auch Salben die Acycloviren beinhalten, die auch in der ersten Phase, wenn die Herpesblase noch nicht entwickelt ist, helfen können. Es ist sehr wichtig, dass die Blase in Ruhe und ohne weitere Verletzungen abheilen kann – an der betroffenen Stelle sollte nicht gekratzt werden. Falls der Herpes zerkratzt wird, kann sich die Infektion noch weiter verbreiten und das bedeutet längere Schmerzen und eine längere Heilungsphase. Wenn der Herpes innerhalb von zwei Wochen nicht verheilt, sollte man die weiteren Schritte mit einem Arzt besprechen.

Behandlung von Herpes mit Naturmitteln

Es ist nicht immer notwendig beim Entstehen einer Herpesblase gleich in die Apotheke zu gehen. Probieren Sie eines der vielen Kräuterheilpflaster oder einen Kräutertee, welche die Heilung von Herpes unterstützen. Oder Sie können antivirale Lebensmittel essen, z. B. Knoblauch, Kokosöl oder Ingwer.

Kräutertee für die Behandlung des Herpes

Ein wohltuender Zitronenmelisse-Tee

Zutaten: 10 g Zitronenmelisse, 10 g Klettenwurzel, 10 g Queckenwurzel, 10 g Brennnessel, 5 g Walnussbaumblätter

Alle Zutaten mischen. 1 Teelöffel der Mischung mit 200 ml kaltem Wasser übergiessen. Anschliessend zwei Stunden ziehen lassen, dann aufkochen und eine Minute kochen lassen. Weitere fünfzehn Minuten ziehen lassen und dann abgiessen. Am besten dreimal pro Tag einen Becher Tee trinken. Die Teemischung hat eine tief beruhigende Wirkung.

Wallwurz Mazerat mit Eibisch

Zutaten: 30 g Eibischwurzel, 30 g Wallwurzwurzel

Am Abend zwei Teelöffel der Mischung mit drei Bechern kaltem Wasser übergiessen. Über Nacht ziehen lassen und am Morgen kurz aufkochen, aber nicht weiter kochen lassen. 30 Minuten ziehen lassen und dann abgiessen. Regelmässig während des Tages trinken, einundhalb Becher bei jeder Mahlzeit.

Heilpflaster und Erste Hilfe mit Naturmitteln

Bei Herpes sind folgende Heilpflaster besonders effektiv:

  • Ein Heilpflaster aus verdünnter Hefe ist sehr beliebt. Die Hefe mit Wasser leicht verdünnen und den Herpes mit der Mischung bedecken. Der Herpes trocknet zusammen mit der Hefe sehr schnell aus und die Zeit der Heilung wird bedeutend kürzer. Besonders hilfreich ist Vitamin B, von welchem Hefe eine grosse Menge enthält.
  • Auch ein Eisumschlag aus grünem Tee ist wirksam. Einen schon benutzten Beutel mit grünem Tee im Gefrierfach frieren lassen und dann auf den Herpes legen. Bei einem verbreiteten Herpes hilft ein starker Aufguss von grünem Tee.
  • Die betroffene Stelle kann auch mit Scheiben von antiviralem Knoblauch behandelt werden. Knoblauch ist zusammen mit Ingwer und Kokosöl ein gutes Präventivmittel gegen Viruserkrankungen. Knoblauch ist auch innerlich eingenommen sehr effektiv.
  • Falls Sie sich gerne mit Kräutern kurieren, bestreuen Sie den Herpes mit Süssholzpulver. Es bekämpft die Viren, die Herpes hervorrufen und verkürzt deutlich die Zeit der Heilung.
  • Sie können auch einen Umschlag aus Ysop vorbereiten: 30 g von getrocknetem Ysop mit 0,5 Liter kochendem Wasser übergießen, mindestens fünfzehn Minuten ziehen lassen und dann abkühlen lassen. In den Aufguss ein Stück Stoff eintauchen und auf den Herpes legen.
  • Im Frühling sind auch die Blätter des Huflattich sehr nützlich. Die Blätter sammeln, mit einem Messer ausklopfen, um Saft herausfließen zu lassen, und dann auf den Herpes legen. Das Blatt nach einer Stunde wechseln.
  • Es gibt auch andere geprüfte Naturheilmittel, die wir hier aber aus gesetzlichen Gründen nicht erwähnen dürfen.Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns bitte, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!
  • Erfahrungen unserer Kunden:
„Ich möchte mich für Ihre Propolis-Salbe sehr bedanken. Ich hatte einen riesigen Herpes auf der oberen Lippe. Ich habe ihn eine Woche lang mit dieser Salbe behandelt und er ist fast verschwunden! Keine trockeneHaut, einfach super. Am Samstag bin ich auf einer Hochzeit eingeladen und dank Ihnen werde ich sie ohne diesen „Schmuck“ genießen können.“

Irena

„Bei Herpes und Aphthen hilft mir nur Propolis-Tinktur. Sobald ich spüre, das ein Herpes anfängt sich zu entwickeln, beschmiere ich ihn und seine Entwicklung ist damit oft schon beendet. Ich kann die Propolis-Tinktur nur empfehlen.“

Miroslava

„Bei Herpes haben die Propolis-Tropfen keine Konkurrenz! ;-)“

Jitka

Wir wünschen Ihnen, dass Ihre Schmerzen mit Naturheilmitteln schnell verschwinden!

Einleitungsfoto: Wikimedia Commons, autor Metju12

Lesen Sie auch:

Getestet seit Tausenden von Jahren: Entdecken Sie die vorteilhaften Eigenschaften von Propolis

Propolis wurde schon von den alten Ägyptern, Griechen und Römern genutzt. Sie wurde als eine vielseitige Medizin betrachtet, womit die Menschen die Wunden an der Haut und im Mund geheilt haben. Wie verwenden wir Propolis heute?

Aphthen – Entstehung, Naturheilmittel, Kräutertipps

Wir werden kurz die Ursache der Erkrankung erklären, ihren Verlauf beschreiben und ihre Behandlung insbesondere mit Naturheilmitteln besprechen. Außerdem gibt es noch ein paar gute Kräutertipps.

Eingewachsene Barthaare? Wir haben ein paar Tipps! Auf ins Badezimmer!

Vielleicht wissen Sie es nicht, aber in unserem Angebot finden Sie auch After-Shave Wasser, speziell für Männer hergestellt. Überraschenderweise bekommen wir oft Fragen von ihnen, ob es auch die Probleme mit den eingewachsenen Barthaaren lösen kann. Nicht ganz – hier ist eine Gebrauchsanleitung.

Alle Artikel

SkypeFacebookTwitter

Mobile: 739 045 380
Mo-Fr: 7:00 - 15:00
Email: obchod@pleva.cz