Die Seite wird gerade migriert, wir entschuldigen uns für eventuelle Fehler, wir arbeiten daran.

star 1 star 2 star 3 star 4 star 5 2 hodnoceníRating value is 5 of 5

Perga - Bienenbrot

• einzigartige Kombination von Inhaltsstoffen
• Bienenbrot
• einfache und schnelle Nutzung
Více informací

star 1 star 2 star 3 star 4 star 5 2 hodnoceníRating value is 5 of 5

Perga - Bienenbrot

• einzigartige Kombination von Inhaltsstoffen
• Bienenbrot
• einfache und schnelle Nutzung
Více informací

12,80 EUR
12,80 EUR
12,80 EUR
12,80 EUR
Auf Lager,  zboží odesíláme 02.08.2021
Gewicht: 90 g, Product code: 7,5, Hersteller: Pleva
Sdílejte produkt s přáteli
Beschreibung

Eine kleine Packung voller Energie

„Wussten Sie schon, dass Bienenpollen auch nützlich sein können? Sie enthalten eine absolut einzigartige Kombination von Inhaltsstoffen, welche in der gesamten Natur dauerhaft unterstützend wirken. Es ist nicht verwunderlich, dass die Bienen mit Pollen den gesamten Bienenstock mit Nahrung versorgen.“

Milan Pleva Gründer der Familienfirma

Perga – Bienenbrot

Die Bezeichnung „Perga“ steht für Waben-Pollen. Die Bienen verarbeiten die Pollen so, dass sie bereits beim Sammeln die einzelnen Körner mit ihren Köpfchen zu einer Masse, die Pollenballen genannt wird, zusammenpressen. Zwischen die einzelnen Schichten wird Honig und das Sekret ihrer Drüsen eingefügt. In diesem Zustand beginnt anschließend die Milchsäuregärung, wobei der Schutzmantel der Pollenkörner platzt und die Pollen dadurch leichter verdaulich werden, laut mehrerer Quellen bis zu fünfzig Prozent. Deshalb wird diese Art der Pollen Bienenbrot genannt. Diese Pollen sind schwieriger zu erwerben und daher teurer.

Dieses Bienenbrot ist für das Überleben der Bienen notwendig. Ohne diese Pollen könnten die futternden Bienen weder Nahrung für die Embryos noch nahrhaften Saft für die Königin erzeugen.

Perga - Bienenbrot Pleva

Sie können zwei weiteren Varianten der Pollen kaufen:

Frische Pollen (Blütenstaub) – Pollenballen, die sofort gesammelt werden, wenn die Bienen zum Bienenstock zurückkommen.
Und unser leckerer Honig enthält etwa 5 % von Pollen.

Pyl perga, včelí chléb Pleva
Gebrauchsanleitung

Jeden Tag einige Teelöffel von Perga direkt aus der Packung einnehmen. Die Pollen nicht in heiße Getränke einmischen und anschließend auch nicht mit Heißgetränken nachspülen. 1–3 Teelöffel pro Tag einnehmen, als Präventionsmaßnahme und für Kinder nur 1–2 Teelöffel. Bei niedrigem Blutdruck wird empfohlen, Perga vor dem Schlafengehen einzunehmen. Nicht bei Nierenerkrankungen und Tumorerkrankungen, sowie während der ersten drei Monate einer Schwangerschaft benutzen.

Natürliche Zusammenstellung

Dieses Produkt enthält nur natürliche Stoffe. Diese stammen aus Quellen, die die Natur schonen und sind mit schonenden Produktionsprozessen hergestellt worden. Weitere Informationen

Včela s rousky pylu, Pleva
Wieviel Zeit benötigt eine Biene,...

...um zwei Pollenballen zu sammeln?

Eine Biene fliegt 4–6 Mal pro Tag hin und her, um zwei Pollenballen innerhalb einer Zeitspanne von zwanzig bis achtzig Minuten zu sammeln. Die zwei Pollenballen wiegen zwischen 8 und 25 mg und enthalten die unglaubliche Menge von 3-4 Millionen Pollenkörnern. Eine Pollenzelle enthält 0,3 g Pollen und ist für die Aufzucht von zwei jungen Bienen ausreichend. Während des Frühjahrs verbraucht eine Bienenkolonie ungefähr 5–6 kg Pollen.

Pyl perga, včelí chléb Pleva
Gebrauchsanleitung

Jeden Tag einige Teelöffel von Perga direkt aus der Packung einnehmen. Die Pollen nicht in heiße Getränke einmischen und anschließend auch nicht mit Heißgetränken nachspülen. 1–3 Teelöffel pro Tag einnehmen, als Präventionsmaßnahme und für Kinder nur 1–2 Teelöffel. Bei niedrigem Blutdruck wird empfohlen, Perga vor dem Schlafengehen einzunehmen. Nicht bei Nierenerkrankungen und Tumorerkrankungen, sowie während der ersten drei Monate einer Schwangerschaft benutzen.

Natürliche Zusammenstellung

Dieses Produkt enthält nur natürliche Stoffe. Diese stammen aus Quellen, die die Natur schonen und sind mit schonenden Produktionsprozessen hergestellt worden. Weitere Informationen

Diskussion